Ex-Pfarrer wegen Kindesmissbrauchs verurteilt

Mosbach (dpa) - Wegen Kindesmissbrauchs ist ein evangelischer Pfarrer im Ruhestand vom Landgericht Mosbach (Baden-Württemberg) zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Das Gericht sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass sich der 69-Jährige in fünf Fällen an zwei Jungen vergangenen hatte. Der Mann hatte laut Gericht ein Geständnis abgelegt. Der Vorwurf, er habe in einem weiteren Fall einen Missbrauch versucht, wurde fallengelassen. Die Staatsanwaltschaft hatte drei Jahre Haft gefordert, einer der Jungen, der als Nebenkläger auftrat, hatte sich dem angeschlossen. Der Verteidiger hatte auf eine Bewährungsstrafe plädiert.

dpa

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare