Ex-Freundin mit Hammer erschlagen: Lebenslang in den Knast

+
Wegen Mordes an seiner Ex-Freundin hat das Landgericht Trier einen 26-jährigen Mann zu lebenslanger Haft verurteilt (Archivbild).

Trier - Wegen Mordes an seiner Ex-Freundin hat das Landgericht Trier einen 26-jährigen Mann zu lebenslanger Haft verurteilt.

Laut Urteil hatte der Maurer die 20-Jährige im Juni vergangenen Jahres nach einem Streit heimtückisch von hinten mit einem schweren Hammer erschlagen. Nach mindestens zwölf Schlägen auf den Kopf war die Frau an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die Frau hatte dem Maurer zuvor angekündigt, dass sie ihn wegen einer neuen Liebe verlassen wollte.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare