Tausende müssen Häuser verlassen

Evakuierung nach Bombenfund in Hannover: Bilder 

1 von 20
Nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg nahe Hannover haben tausende Menschen in der Nacht zum Dienstag ihre Häuser verlassen müssen. Etwa 14.000 Einwohner, unter ihnen die Bewohner mehrerer Seniorenheime, seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei in Hannover mit. Am Dienstagmorgen wurde der Sprengsatz erfolgreich entschärft.
2 von 20
Nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg nahe Hannover haben tausende Menschen in der Nacht zum Dienstag ihre Häuser verlassen müssen. Etwa 14.000 Einwohner, unter ihnen die Bewohner mehrerer Seniorenheime, seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei in Hannover mit. Am Dienstagmorgen wurde der Sprengsatz erfolgreich entschärft.
3 von 20
Nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg nahe Hannover haben tausende Menschen in der Nacht zum Dienstag ihre Häuser verlassen müssen. Etwa 14.000 Einwohner, unter ihnen die Bewohner mehrerer Seniorenheime, seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei in Hannover mit. Am Dienstagmorgen wurde der Sprengsatz erfolgreich entschärft.
4 von 20
Nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg nahe Hannover haben tausende Menschen in der Nacht zum Dienstag ihre Häuser verlassen müssen. Etwa 14.000 Einwohner, unter ihnen die Bewohner mehrerer Seniorenheime, seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei in Hannover mit. Am Dienstagmorgen wurde der Sprengsatz erfolgreich entschärft.
5 von 20
Nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg nahe Hannover haben tausende Menschen in der Nacht zum Dienstag ihre Häuser verlassen müssen. Etwa 14.000 Einwohner, unter ihnen die Bewohner mehrerer Seniorenheime, seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei in Hannover mit. Am Dienstagmorgen wurde der Sprengsatz erfolgreich entschärft.
6 von 20
Nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg nahe Hannover haben tausende Menschen in der Nacht zum Dienstag ihre Häuser verlassen müssen. Etwa 14.000 Einwohner, unter ihnen die Bewohner mehrerer Seniorenheime, seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei in Hannover mit. Am Dienstagmorgen wurde der Sprengsatz erfolgreich entschärft.
7 von 20
Nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg nahe Hannover haben tausende Menschen in der Nacht zum Dienstag ihre Häuser verlassen müssen. Etwa 14.000 Einwohner, unter ihnen die Bewohner mehrerer Seniorenheime, seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei in Hannover mit. Am Dienstagmorgen wurde der Sprengsatz erfolgreich entschärft.
8 von 20
Nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg nahe Hannover haben tausende Menschen in der Nacht zum Dienstag ihre Häuser verlassen müssen. Etwa 14.000 Einwohner, unter ihnen die Bewohner mehrerer Seniorenheime, seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei in Hannover mit. Am Dienstagmorgen wurde der Sprengsatz erfolgreich entschärft.

Hannover - Eine 1800 Kilogramm schwere Fliegerbombe ist am Dienstagmorgen im niedersächsischen Seelze bei Hannover erfolgreich entschärft worden.

Das könnte Sie auch interessieren

SCT-Ball in Twistringen

Twistringen - Rund 185 Feierfreudige fanden sich am Sonnabend zum 7. SCT-Ball im Saal des Hotels „Zur Börse“ ein. Nach einem bunten Büfett feierten …
SCT-Ball in Twistringen

Jugend-Challenge in Verden

Verden - Am Wochenende fand die Jugend-Challenge 2018 in der Verdener Niedersachsenhalle und in der ehemaligen Reit- und Fahrschule statt. Die …
Jugend-Challenge in Verden

Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Beim Wrestling in Wittorf ging es wieder richtig zur Sache und die harten Jungs boten den begeisterten Zuschauern eine große Show. Lokalmatador …
Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

In einer revierübergreifenden Treibjagd im Landkreis Rotenburg stand das Schwarzwild wegen der Afrikanischen Schweinepest ganz im Fokus. Mit 375 …
Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Familienvater baut heftigen Unfall - dann sieht er, wen er gerammt hat

Familienvater baut heftigen Unfall - dann sieht er, wen er gerammt hat

Nach Gruppen-Vergewaltigung: Polizei greift zu drastischer Maßnahme

Nach Gruppen-Vergewaltigung: Polizei greift zu drastischer Maßnahme

News-Ticker: Chemieunfall in Frankfurt: Feuerwehr gibt Entwarnung

News-Ticker: Chemieunfall in Frankfurt: Feuerwehr gibt Entwarnung

Geiselnahme in Tankstelle beendet: Polizei stoppt bewaffneten Mann - Geisel wurde befreit

Geiselnahme in Tankstelle beendet: Polizei stoppt bewaffneten Mann - Geisel wurde befreit

Kommentare