Nach Astrazeneca-Impfung

Erster Fall von Hirnvenenthrombose in Hamburg: Frau im Krankenhaus

Rund 43 Prozent der bayerischen Bevölkerung haben zumindest die erste Impfung erhalten.
+
Eine Hamburgerin erlitt nach einer Impfung mit Astrazeneca eine Hirnvenenthrombose.

Eine Frau wird in eine Hamburger Klinik eingeliefert. Diagnose: Hirnvenenthrombose. Die Hamburgerin wurde vorher mit Astrazeneca geimpft.

Hamburg – Eines vorweg: Der Patientin geht es gut. Die Ärzte haben das Blutgerinnsel im Gehirn schnell erkannt und behandelt. Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, ist es der erste in Hamburg bekannte Fall einer Hirnvenenthrombose nach einer Astrazeneca-Impfung. So schweren Fälle waren in Hamburg bislang nicht dokumentiert, auch wenn nach Impfungen Menschen im Krankenhaus landeten*.

Über die gefährlichen Nebenwirkungen der Astrazeneca-Impfung – vor allem für jüngere Frauen – wurde viel berichtet. Fakt ist: Diese Extremfälle sind äußert selten. Laut dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI) wurden bei rund 8,5 Millionen verabreichten Impfdosen bis 25. Mai 94 Fälle von Hirn-Thrombosen in Deutschland gemeldet, 17 Menschen starben. Zwei Drittel der Betroffenen seien jünger als 60 Jahre alt gewesen. Deshalb ist der Impfstoff für Menschen unter 60 nicht mehr empfohlen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt
Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa
16-Jährige in Ehingen vermisst: Rucksack in Wald entdeckt - Polizei schließt Verbrechen nicht aus

16-Jährige in Ehingen vermisst: Rucksack in Wald entdeckt - Polizei schließt Verbrechen nicht aus

16-Jährige in Ehingen vermisst: Rucksack in Wald entdeckt - Polizei schließt Verbrechen nicht aus
Wie viele Kinder sterben an Corona? Englische Studie liefert Ergebnisse

Wie viele Kinder sterben an Corona? Englische Studie liefert Ergebnisse

Wie viele Kinder sterben an Corona? Englische Studie liefert Ergebnisse

Kommentare