Erste Festnahme nach Datenklau bei SchülerVZ

Berlin - Nach dem Datenklau beim Internet-Netzwerk SchülerVZ ist am Montag in Berlin ein Verdächtiger festgenommen worden. Dabei handelt es sich um einen 20-jährigen Mann aus Erlangen.

Lesen Sie dazu:

Nach SchülerVZ-Panne: Warnung vor sorgloser Datenweitergabe

Fall von Datenmissbrauch bei SchülerVZ weitet sich aus

Illegal kopiert: Nutzer klaut Daten bei „SchülerVZ“

Er sei in den Räumen der VZ-Netzwerke, dem Betreiber von SchülerVZ und StudiVZ, festgenommen worden. Gegen den Mann liege ein Haftbefehl wegen Ausspähen von Daten vor. Beim Online-Netzwerk SchülerVZ waren im großen Umfang Nutzerdaten kopiert und illegal weitergegeben worden. Betroffen sei eine “Vielzahl“ von Usern, hatten die Betreiber der Website am Wochenende mitgeteilt. Dem Internetblog “netzpolitik.org“ wurden nach eigenen Angaben mehr als eine Million Datensätze von SchülzerVZ-Usern zugespielt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare