Erst sommerlich, dann gibt's viel Regen

Offenbach - Schon bald geht's nicht mehr ohne Regenschirm: Erst wird es im Süden nochmal richtig sommerlich, dann gewinnen Regenwolken die Oberhand über das Wetter in Deutschland.

“Am Freitag und Samstag herrscht typisches Rückseitenwetter“, sagte am Mittwoch Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Auf der Rückseite von Tief “Doreen“, das in der Nacht zum Freitag in Norddeutschland eintrifft und von West nach Ost über Deutschland zieht, regnet es in vielen Regionen stark und viel.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Am Donnerstag regnet es zwar im Norden, aber im Süden scheint die Sonne. Die Temperaturen liegen zwischen 16 Grad an der See und bis zu 30 Grad im Südwesten. Am Freitag wird es um die 18 Grad im Norden und bis zu 25 Grad im Süden. An der See und im Bergland ist es kühler. Am Samstag erreichen die Temperaturen nur noch 17 bis 21 Grad.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare