Ermordete Corinna in Eilenburg beerdigt

+
Eilenburg trauert um die ermordete Corinna.

Eilenburg - Die ermordete neunjährige Corinna ist am Donnerstag im kleinen Kreis in ihrer Heimatstadt Eilenburg (Nordsachsen) beigesetzt worden.

Lesen Sie auch:

Fall Corinna: Geständnis wohl doch gültig

Enge Familienangehörige und Freunde nahmen Abschied von dem Mädchen. Die Polizei hatte den Friedhof weiträumig abgesperrt, um die Trauernden vor der Öffentlichkeit abzuschirmen.

Der Mordfall Corinna aus Eilenburg

Trauer und Entsetzen: Der Fall Corinna aus Eilenburg

Das Mädchen war Ende Juli nicht vom Spielen nach Hause zurückgekehrt. Die Leiche der Schülerin wurde in einem Müllsack in einem Fluss gefunden. Der mutmaßliche Mörder sitzt in Untersuchungshaft. Der 39-jährige Eilenburger hat ein Geständnis abgelegt; dabei war er erheblich alkoholisiert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare