Sexualstraftäter verlässt Niedersachsen

Bad Pyrmont - Ein aus der Sicherungsverwahrung entlassener Sexualstraftäter hat Bad Pyrmont verlassen. Ein Amtsarzt hatte ihm bescheinigt, dass er nicht in eine geschlossene Einrichtung muss.

Der Mann sei noch am späten Montagabend in einer Einrichtung außerhalb Niedersachsens untergebracht worden, teilte eine Sprecherin des Landkreises Hameln-Pyrmont am Dienstag mit. Ein Amtsarzt hatte dem Mann am Montag bescheinigt, dass er nicht in eine geschlossene Einrichtung zwangseingewiesen werden dürfe. Das OLG Karlsruhe hatte angeordnet, den wegen mehrfacher Vergewaltigung und Körperverletzung vorbestraften Mann aus der Sicherungsverwahrung zu entlassen. Daraufhin war er in eine Betreuungseinrichtung in Bad Pyrmont gezogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare