Sexualstraftäter verlässt Niedersachsen

Bad Pyrmont - Ein aus der Sicherungsverwahrung entlassener Sexualstraftäter hat Bad Pyrmont verlassen. Ein Amtsarzt hatte ihm bescheinigt, dass er nicht in eine geschlossene Einrichtung muss.

Der Mann sei noch am späten Montagabend in einer Einrichtung außerhalb Niedersachsens untergebracht worden, teilte eine Sprecherin des Landkreises Hameln-Pyrmont am Dienstag mit. Ein Amtsarzt hatte dem Mann am Montag bescheinigt, dass er nicht in eine geschlossene Einrichtung zwangseingewiesen werden dürfe. Das OLG Karlsruhe hatte angeordnet, den wegen mehrfacher Vergewaltigung und Körperverletzung vorbestraften Mann aus der Sicherungsverwahrung zu entlassen. Daraufhin war er in eine Betreuungseinrichtung in Bad Pyrmont gezogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare