Hunderte Züge betroffen

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

+
Symbolbild

Ein entgleister Regionalzug in Elmshorn hat am Mittwoch den Bahnverkehr in weiten Teilen Schleswig-Holsteins lahmgelegt.

Elmshorn - Betroffen sind die Strecken in Richtung Sylt, Flensburg und Neumünster, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn am Mittwoch sagte. „Etliche hundert Züge sind davon betroffen.“ Die Bergungsarbeiten würden voraussichtlich mindestens zwei Tage dauern. Der Regionalzug war am Mittwochmorgen am Bahnhof der Stadt nahe Hamburg aus unbekannter Ursache entgleist. Zwei Waggons sprangen nach Angaben der Bahn aus den Gleisen. Nach ersten Erkenntnissen wurde dabei eine Zugbegleiterin verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Über verletzte Fahrgäste war nichts bekannt. Der Zug war auf der Fahrt von Hamburg-Altona nach Westerland auf Sylt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Darknet-Fall: Zweite Festnahme nach Missbrauch einer Vierjährigen

Darknet-Fall: Zweite Festnahme nach Missbrauch einer Vierjährigen

Loveparade-Katastrophe: So zäh verlief der Prozessauftakt

Loveparade-Katastrophe: So zäh verlief der Prozessauftakt

Auf offener Straße: Zwillingsbrüder sollen 14-Jährige vergewaltigt haben

Auf offener Straße: Zwillingsbrüder sollen 14-Jährige vergewaltigt haben

Toter fährt sieben Stunden in Regionalzug mit - und keiner bemerkt es

Toter fährt sieben Stunden in Regionalzug mit - und keiner bemerkt es

Kommentare