Stundenlange Störungen

Lok entgleist - Sylt-Shuttle ausgefallen

Niebüll - Eine entgleiste Lok hat am Freitag stundenlang für Behinderungen beim Sylt-Shuttle der Bahn gesorgt.

Ein Drehgestell der Lok sei bei einer Rangierfahrt im Bahnhof Niebüll aus dem Gleis gesprungen, teilte die Bundespolizei in Flensburg mit. Der Fahrzeugtransport von und nach Sylt wurde für mehrere Stunden unterbrochen. Der Personenverkehr von Hamburg nach Westerland war von der Gleissperrung nicht betroffen. Helfer des Technischen Hilfswerks Niebüll hoben die Lok am frühen Abend wieder auf die Gleise, und der Fahrzeugtransport auf die Insel konnte wieder aufgenommen werden. Die Ursache für die Panne stand zunächst nicht fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare