"Alle verfügbaren Kräfte" im Einsatz

Hochzeitsgeschenk sorgt für Großalarm

Südlohn - Ein Hochzeitsgeschenk hat zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Sogar ein Hubschrauber kam zu Einsatz. Erst am nächsten Tag konnte das Missverständnis aufgeklärt werden.

Zwei Männer mit Sturmhauben an einem geöffneten Kofferraum, neben ihnen eine Frau mit gefesseltem Oberkörper: Das kann nichts Gutes bedeuten, sagten sich zwei Zeuginnen im westfälischen Südlohn. Sie alarmierten am Sonntagabend die Polizei und verfolgten den Wagen, verloren ihn aber im dichten Verkehr aus den Augen.

„Alle verfügbaren Kräfte und auch ein Polizeihubschrauber“ wurden bei der Fahndung eingesetzt, wie ein Polizeisprecher am Montag berichtete - vergebens. Als die Beamten am Montag die Öffentlichkeit um Hilfe baten, gab es die Auflösung. Eine Frau rief an und erklärte, sie habe mit Freunden als Geschenk für ein Brautpaar einen Krimi mit dem Titel „Das geklaute Hochzeitsgeschenk“ gedreht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare