Mord an Elfjähriger: Video zeigt mutmaßlichen Täter

+
Die Polizei sucht am Tatort nach Beweismaterial

Emden - Nach dem gewaltsamen Tod einer Elfjährigen ist die Polizei bei der Auswertung der Parkhaus-Videos der “Emder Zeitung“ zufolge einen Schritt weitergekommen.

Wie das Blatt am Montag in seiner Online-Ausgabe berichtete, zeigen Bilder den mutmaßlichen Täter - einen Mann - und sein späteres Opfer. Auf dem Video soll genau zu sehen sein, wo beide entlanggehen.

Eine Polizeisprecherin sagte der Nachrichtenagentur dpa: “Das kann ich so nicht bestätigen“. Weitere Informationen gebe es erst bei der Pressekonferenz am Nachmittag. Das Mädchen war am Samstag in einem Parkhaus im Zentrum der Stadt tot entdeckt worden.

dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare