Mord an Elfjähriger: Video zeigt mutmaßlichen Täter

+
Die Polizei sucht am Tatort nach Beweismaterial

Emden - Nach dem gewaltsamen Tod einer Elfjährigen ist die Polizei bei der Auswertung der Parkhaus-Videos der “Emder Zeitung“ zufolge einen Schritt weitergekommen.

Wie das Blatt am Montag in seiner Online-Ausgabe berichtete, zeigen Bilder den mutmaßlichen Täter - einen Mann - und sein späteres Opfer. Auf dem Video soll genau zu sehen sein, wo beide entlanggehen.

Eine Polizeisprecherin sagte der Nachrichtenagentur dpa: “Das kann ich so nicht bestätigen“. Weitere Informationen gebe es erst bei der Pressekonferenz am Nachmittag. Das Mädchen war am Samstag in einem Parkhaus im Zentrum der Stadt tot entdeckt worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare