Elefantenbaby kommt in Hamburg zur Welt

+
Elefantenpfleger Thorsten Köhrmann mit seinem Schützling.

Hamburg - Ein Elefantenmädchen ist im Hamburger Tierpark Hagenbeck zur Welt gekommen - nach einer Tragzeit von 679 Tagen und einer Geburt, die sich über 18 Stunden hinzog. 

Noch ist das Elefantenbaby namenlos, doch inzwischen stampft es schon sicher neben seiner Mutter Thura her. Ganz unkompliziert kam das Elefantenkind zur Welt - und brachte schon stolze 90 Kilo auf die Waage. „Mutter und Kalb haben die Geburt gut überstanden“, sagte Tierarzt Michael Flügger.

Elefantenbaby im Tierpark Hagenbeck

Elefantenbaby im Tierpark Hagenbeck

Der Tierpark hat damit nun eine zwölfköpfige asiatische Elefantenherde. Mutter und Baby halten sich noch im Geburtenstall auf. Es ist bereits das vierte gesunde Junge für die 35-jährige Elefantenkuh.

mm

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare