In Baden-Württemberg

Eine Tote und drei Schwerstverletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall nach einem Überholmanöver sind am Mittwochabend in Baden-Württemberg eine Frau getötet und drei Männer schwerst verletzt worden.

Reutlingen - Auf einer Kreisstraße bei Ergenzingen hatte eine 22-jährige Autofahrerin ein Fahrzeug überholt und dabei nach ersten Erkenntnissen einen entgegenkommenden Pkw übersehen, wie die Polizei am Donnerstag in Reutlingen mitteilte.

Beide Pkw stießen frontal zusammen. Dabei zog sich die 22-Jährige tödliche Verletzungen zu. In drei Insassen des entgegenkommenden Wagens - der 24-jährige Fahrer und seine 20- und 28-jährigen Mitfahrer - wurden mit schwersten Verletzungen in Kliniken gebracht.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Genua trauert um die Opfer des Brückeneinsturzes

Genua trauert um die Opfer des Brückeneinsturzes

La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Meistgelesene Artikel

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Schock-Fund im Kindergarten! Plötzlich raschelt es im Baum - was dort hängt, ist unfassbar

Schock-Fund im Kindergarten! Plötzlich raschelt es im Baum - was dort hängt, ist unfassbar

Schon wieder: Frau im FKK-Bereich eines bekannten Freizeitbades vergewaltigt

Schon wieder: Frau im FKK-Bereich eines bekannten Freizeitbades vergewaltigt

Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler

Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler

Kommentare