Einbrecher rufen Krankenwagen über Polizeinotruf

Offenbach - Diese beiden Einbrecher haben sich einen Platz unter den "dümmsten Verbrechern der Welt" verdient: Beim Eintreten einer Scheibe verletzten sie sich - und riefen über den Polizeinotruf einen Krankenwagen.

Die Handydiebe traten die Scheibe eines Telekomladens ein, verletzten sich dabei, riefen deshalb einen Krankenwagen - und führten so die Polizei auf ihre Fährte. Die mutmaßlichen Einbrecher im Alter von 15 und 17 Jahren hatten die Sanitäter am Mittwochmorgen über den Polizeinotruf alarmiert, wie ein Polizeisprecher in Offenbach mitteilte.

Doch: Mit dem Krankenwagen kam auch eine Polizeistreife zum Tatort. Beide Jungs, von denen sich einer verletzt hatte, wurden festgenommen. Sie seien der Polizei in Offenbach bereits bekannt.

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare