Er hatte teuren Schmuck erbeutet

Einbrecher fragt nach Fluchtweg - Festnahme

Wächtersbach - Ein 24 Jahre alter Einbrecher hat sich auf seiner Flucht selten dumm angestellt: Er fragte mehrere Passanten nach dem Weg. Seine fette Beute war er nach seiner Festnahme schnell wieder los.

Ein flüchtender Einbrecher hat in Hessen mehrere Passanten nach dem Weg gefragt und so die Polizei auf seine Spur gebracht. Der 24-Jährige aus Gelnhausen sei kurz nach seinen drei Einbrüchen in Wächtersbach festgenommen worden, teilte die Polizei in Offenbach am Dienstag mit. Er hatte demnach Schmuck in einem Wert in fünfstelliger Höhe gestohlen. Die Bewohner hatten den Mann bei zwei Einbruchsversuchen am Montagabend überrascht, in einem dritten Haus fand er dann den Schmuck. Bei seiner Flucht benutzte er ein Fahrrad und fragte mehrere Passanten nach dem Radweg in seine Heimatstadt. Die Polizei schnappte ihn etwa eine Stunde nach seinem letzten Einbruch.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare