Einbrecher fragen Polizei nach dem Weg

+
Die Einbrecher hatten offenbar völlig die Orientierung verloren.

Marienberg/Chemnitz - Bei ihrer Flucht in Richtung Tschechien haben zwei Einbrecher ausgerechnet eine Polizeistreife nach dem Weg gefragt.

Das Pech für die jungen Männer: Die Beamten der Bundespolizei warfen im Vorbeigehen auch einen Blick in den Wagen. Dort hatten die Diebe ihre Beute - einen Satz neue Autoräder, einen Laptop, ein Radio, ein Navigationssystem und einen Bohrhammer - aufgestapelt, teilte die Polizei am Sonntag in Chemnitz mit. 

Die Polizisten schöpften gleich Verdacht und geleiteten die 20 und 28 Jahre alten Männer daraufhin nicht wie gewünscht über die tschechische Grenze, sondern direkt zum nächsten Revier.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare