Irre Verbrecher-Aktion in Berlin

Einbrecher donnern mit Auto in Pfandleihhaus

Berlin - Fünf maskierte Einbrecher sind mit einem Geländewagen in ein Pfandleihaus an der Friedrichstraße in Berlin gedonnert. Vier von ihnen räumten blitzschnell die Vitrinen aus und flüchteten dann.

Ein maskierter Mann ist in Berlin-Mitte mit einem Auto in ein Pfandleihhaus gedonnert, vier Einbrecher räumten dann blitzschnell die Vitrinen leer. Die Männer konnten mit einem Auto entkommen. Wie die Polizei berichtete, fuhr ein Einbrecher am Sonntagmorgen mit einem gestohlenen Kleinwagen in die Tür des Geschäfts auf der Friedrichstraße. Zeugen konnten das beobachten. Im gleichen Augenblick stiegen vier weitere, ebenfalls schwarz gekleidete und maskierte Männer aus einem Geländewagen aus. Sie zerschlugen im Pfandleihhaus mehrere Vitrinen und nahmen den Schmuck mit. Nach wenigen Minuten verließen die Einbrecher mit gefüllten Sporttaschen den Laden, hieß es im Polizeibericht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare