Er wollte eine Spielhalle überfallen

Dumm gelaufen: Einbrecher bleibt nach gescheiterter Diebestour in Gebüsch stecken

Nach einer missglückten Diebestour ist ein Einbrecher in Baden-Württemberg in einem Gebüsch steckengeblieben.

Riedlingen - Der 31 Jahre alte Verdächtige musste von der Feuerwehr mit einer Motorsäge befreit werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er hatte sich bei der Flucht leicht verletzt. Den Angaben zufolge war der Mann in der Nacht zum Freitag in eine Spielhalle im Kreis Biberach eingestiegen. Es löste dabei die Alarmanlage aus und flüchtete ohne Beute. Weit kam er nicht: Die Polizei fand den 31-Jährigen eine halbe Stunde später wenige Meter von der Spielhalle entfernt im Gebüsch. Er wurde festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Schiebenscheeten: Zeig mir dein ungeladenes Holzgewehr, und ich sage dir, wer du bist!

Schiebenscheeten: Zeig mir dein ungeladenes Holzgewehr, und ich sage dir, wer du bist!

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Meistgelesene Artikel

Vergiftetes Pausenbrot - Polizei prüft mehrere Krankheitsfälle

Vergiftetes Pausenbrot - Polizei prüft mehrere Krankheitsfälle

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

Ernsthaft? Über diesen unfassbaren Zettel der Polizei lachen sich gerade alle kaputt 

Ernsthaft? Über diesen unfassbaren Zettel der Polizei lachen sich gerade alle kaputt 

Taxifahrerin hört Telefongespräch mit - dann fährt sie Kundin sofort zur Polizei

Taxifahrerin hört Telefongespräch mit - dann fährt sie Kundin sofort zur Polizei

Kommentare