Eichen zertrümmern Laster-Kabine - Fahrer hupt

+
Zwei vom Sturm entwurzelte Eichen haben im nordhessischen Schlierbach die Fahrerkabine eines Sattelschleppers zertrümmert.

Schlierbach/Homberg - Zwei vom Sturm entwurzelte Eichen haben im nordhessischen Schlierbach die Fahrerkabine eines Sattelschleppers zertrümmert. Der eingeklemmte Mann hupte.

Der 45 Jahre alte Fahrer aus Köln wurde am Freitagmorgen im Führerhaus eingeklemmt, konnte aber mit Dauerhupen auf sich aufmerksam machen.

Er wurde leicht verletzt und mit einem Schock geborgen, wie die Polizei in Homberg mitteilte. Dafür brauchten die Helfer aber rund anderthalb Stunden und schweres Gerät. Der Mann hatte seinen mit Lebensmitteln beladenen 40-Tonner angehalten, weil er bei dem starken Regen nichts mehr sehen konnte.

Nach der Rettung des Fahrers wurden die Bergungsarbeiten unterbrochen, weil weitere Bäume umzustürzen drohten.

dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare