Ehestreit: Yorkshire-Terrier aus 3. Stock geworfen

Öhringen - In einem heftigen Ehestreit hat ein 52-jähriger Mann aus Baden-Württenberg den kleinen Hund seiner Frau aus dem Fenster geworfen.

Der Yorkshire-Terrier stürzte aus dem dritten Stock des Mehrfamilienhauses in Öhringen bei Heilbronn, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei erlitt das Tier in der Nacht zum Sonntag schwere Verletzungen und musste in einer Tierklinik operiert werden. Der gewalttätige Ehegatte bekommt nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Katharina Saalfrank: Warum wir Eltern so schwer Nein sagen können

Katharina Saalfrank: Warum wir Eltern so schwer Nein sagen können

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kommentare