Rentner flieht in Unterwäsche vor Gattin

Braunschweig - Vor seiner wütenden Ehefrau ist ein Rentner (77) in Braunschweig nur in Unterwäsche auf die Straße geflüchtet. Die 57-Jährige hatte ein Messer in der Hand.

Nur mit Unterwäsche bekleidet ist ein Rentner in Braunschweig vor seiner wütenden Ehefrau auf die Straße geflüchtet. Seine 20 Jahre jüngere Gattin ging nach einem Zechgelage am Sonntagabend mit einem Messer auf ihren 77 Jahre alten Mann los, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Bei der Auseinandersetzung wurde die 57-Jährige selbst leicht verletzt. Nachdem ein Notarzt sie behandelt hatte, verbrachte sie die restliche Nacht in der Ausnüchterungszelle. Die gewalttätige Frau darf die eheliche Wohnung jetzt zwei Wochen lang nicht betreten. Ihr Mann blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

Meistgelesene Artikel

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Kommentare