450 Euro weg

Ehestreit im ICE - Mann bestiehlt eigene Frau

Eisenach - Ein Ehepaar hat sich während einer Fahrt mit einem ICE heftig gestritten. Daraufhin nahm der Mann 450 Euro aus dem Geldbeutel seiner Frau und machte sich am nächsten Bahnhof einfach aus dem Staub.

Vom eigenen Ehemann wurde eine 50 Jahre alte Frau in einem ICE auf der Fahrt von Frankfurt am Main nach Eisenach bestohlen. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, war es zuvor zwischen den beiden am Vortag zu einem heftigen Streit gekommen. Der Mann lauerte der 50-Jährigen zunächst am Bahnhof in Frankfurt am Main auf und verfolgte sie dann im Zug weiter. Dort beleidigte er sie, nahm ihr laut der Mitteilung schließlich 450 Euro aus der Geldbörse und stieg in Eisenach aus. Die Frau zeigte ihren Mann an, Bundespolizisten nahmen ihn wenig später fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Kommentare