Weil Mann sie betrogen haben soll

Ehestreit eskaliert: Frau wirft mit Mikrowelle

Saalfeld - Mit einer Mikrowelle hat eine eifersüchtige Frau in Thüringen nach ihrem mutmaßlich untreuen Ehemann geworfen. 

Ein Streit zwischen den beiden war eskaliert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 34-Jährige aus Saalfeld habe ihrem Mann vorgeworfen, sie betrogen zu haben. Dieser soll darüber gelacht und nach der Frau geschlagen haben. 

Daraufhin zerschlug sie laut Polizei mit der Hand eine Glasvitrine und warf dann mit der Mikrowelle. Ihren Ehemann verfehlte sie. 

Die Polizei konnte die Frau beruhigen. Sie erlitt eine leichte Schnittverletzung an der Hand. Ihr Mann kam am Sonntag bei einem Freund unter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare