EHEC: Gesundheitsamt schließt zwei Kantinen

Frankfurt/Main - Das Gesundheitsamt in Frankfurt hat zwei Kantinen einer Unternehmensberatung geschlossen. Einige Patienten, die sich wegen EHEC-Keimen in Behandlung begeben haben, hatten dort gearbeitet.

Wegen des lebensgefährlichen Darmbakteriums EHEC hat das Frankfurter Gesundheitsamt zwei Kantinen einer Unternehmensberatung geschlossen. Einige der Patienten, die in der Mainmetropole wegen des EHEC-Keims im Krankenhaus behandelt werden, arbeiten bei dieser Beratung, bestätigte das Frankfurter Gesundheitsamt am Montag.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Kommentare