Edeka ruft Salami zurück: Verdacht auf Salmonellen

Hamburg - Edeka nimmt eine Salami-Sorte aus dem Handel, weil in Proben Salmonellen gefunden worden sind. Nicht alle Edeka-Märkte sind von der Rückruf-Aktion betroffen.

Betroffen sei “Delikatess Edel-Salami, 650g-Stück“ des Herstellers Windau mit der Bezeichnung “Gut & Günstig“, dem Haltbarkeitsdatum 1.11.2011 und der Herstellerkennzeichnung DE EV 107 EG, teilte der Lebensmittelhändler am Freitag mit.

Verbraucher könnten bereits gekaufte Ware gegen Erstattung des Kaufpreises in allen Edeka-Märkten und Marktkauf-Häusern zurückgeben, hieß es weiter. Nicht betroffen seien Märkte in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare