"Penne Bolognese"

Edeka findet neues Produkt mit Pferdefleisch

Hamburg - Bei der Handelskette Edeka ist ein weiteres Produkt aufgetaucht, das Pferdefleisch enthält. Betroffen sind sowohl  Edeka-Läden als auch erstmals deren Discount-Tochter Netto.

Sowohl in den Edeka-Läden als auch erstmals bei der Discount-Tochter Netto sei das Tiefkühlprodukt Penne Bolognese im 750-Gramm-Beutel aus dem Handel genommen worden, teilte Edeka am Freitag in Hamburg mit. Bereits in der vergangenen Woche hatte Edeka eine Lasagne aus den Tiefkühltruhen genommen. Die Penne Bolognese werde bei Edeka unter der Eigenmarke "Gut und Günstig" vertrieben, bei Netto als "Dinner Gold". Edeka bedauere die Abweichung von den eigenen Qualitätsstandards und begrüße die Vorschläge aus der Politik, die Kontrollen in der fleischverarbeitenden Industrie zu intensivieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare