Dunkle Wolken am Fast Food-Himmel: Der Döner wird teurer

+
Sie kann diesmal nichts dafür. Höhere Kosten sorgen dafür, dass der Döner teurer wird.

Berlin - Er ist des Deutschen liebstes Fast Food: Der Döner. Jetzt droht allerdings Ungemach: Der Snack soll nach Herstellerangaben teurer werden.

In den nächsten Monaten sei davon auszugehen, dass Imbisse den Preis um etwa 20 Cent anheben werden, sagte Mehmet Özkan, Vorstandsmitglied des Vereins türkischer Dönerhersteller in Europa, auf Anfrage am Freitag in Berlin. Hintergrund seien höhere Kosten etwa für Mieten, Energie und die Zutaten.

Derzeit kosten die Brottaschen mit Fleisch, Salat und Soße an bundesweit rund 17 000 Dönerbuden im Schnitt etwa 3,20 Euro. In Berlin, wo ein härterer Konkurrenzkampf herrscht, dürfte der Durchschnittspreis auf 2,80 Euro steigen. Die Branche erzielt nach Vereinsangaben gut zwei Milliarden Euro Jahresumsatz.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Katharina Saalfrank: Warum wir Eltern so schwer Nein sagen können

Katharina Saalfrank: Warum wir Eltern so schwer Nein sagen können

Kommentare