Duisburg: Massenschlägerei unter Rockern

+
Die Massenschlägerei fand im Stammlokal der „Bandidos“ statt.

Duisburg - “Hells Angels“ und “Bandidos“ sind am Samstagabend im Duisburger Rotlichtviertel aufeinander losgegangen.

Mitglieder des Motorradclubs “Hells Angels“ waren mit Schlagstöcken bewaffnet in das Stammlokal der “Bandidos“ gezogen, wie die Polizei mitteilte.

Etwa 60 Rocker beider Seiten waren in die Schlägerei verwickelt. Mehrere hundert Schaulustige, darunter auch viele “Bandido“-Anhänger, kamen später zum Tatort. Hinweise über verletzte Rocker gab es zunächst nicht. Im Lokal gingen Fensterscheiben und Teile der Inneneinrichtung zu Bruch.

Zunächst war die Rede von 300 Prügelnden gewesen. Die Polizei war mit 100 Beamten im Einsatz. Wenige Stunden später wurde in das Solinger Clubhaus der “Hells Angels“ eine Handgranate geworfen, sie ging aber nicht hoch und wurde später entschärft. 20 Menschen waren zum Zeitpunkt in dem Lokal, wie die Polizei Wuppertal mitteilte. Außerdem sollen Schüsse auf den Club abgegeben worden sein.

Die Schlägerei hat laut Ermittlern wahrscheinlich mit dem Mord an einem “Bandido“-Mitglied zu tun. Am 8. Oktober war ein 32-jähriger “Bandido“-Anhänger von einem Profi-Kampfsportler in der Nähe des Duisburger Clubhauses erschossen worden. Der mutmaßliche Schütze soll mit der rivalisierenden Rockerbande “Hells Angels“ sympathisieren.

dpa

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare