Düsseldorfer Rosenmontagszug wegen Sturms abgesagt

+
Hans-Peter Suchand, Pressesprecher des Comitees Düsseldorfer Carneval (CC) sagte den Düsseldorfer Rosenmontagszug ab. Foto: Federico Gambarini

Düsseldorf (dpa) - Wegen des heftiger werdenden Sturms ist der Düsseldorfer Rosenmontagszug in diesem Jahr abgesagt worden. Das teilte der Pressesprecher des Comitees Düsseldorfer Carneval (CC), Hans-Peter Suchand, am Montagmorgen mit.

Die ersten Ausläufer des Karnevals-Sturmtiefs "Ruzica" hatten am frühen Morgen den Westen Nordrhein-Westfalens erreicht. Das Sicherheitskonzept des Düsseldorfer Rosenmontagszugs sah vor, dass der Zug ab Windstärke 8 abgesagt werden muss.

Am Sonntagabend war bereits der Rosenmontagszug in Mainz abgesagt worden. In Köln sollte der Zug mit einigen Einschränkungen um 10.00 Uhr starten.

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare