In Bad Dürkheim

Kunststofffabrik in Flammen

+
Zwei Lagerhallen einer Kunststofffabrik haben am Samstag in Bad Dürkheim gebrannt.

Bad Dürkheim - Ein Großbrand hat am Samstag in einer Kunststofffabrik in Bad Dürkheim gewütet. Die Rauchwolke über der Pfalz war kilometerweit zu sehen.

Zwei Lagerhallen und zwei Großzelte mit mehreren hundert Tonnen Kunststoffgranulat gingen in Flammen auf. Einen Teil des Kunststoffs ließen Einsatzkräfte kontrolliert abbrennen. Nach Angaben der Polizei war das Feuer bei dem Folienhersteller morgens gegen 4.00 Uhr ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Warum es zu dem Feuer kam, war zunächst noch unklar.

Rund 200 Feuerwehrleute waren nach Angaben des Südwestfunks (SWR) im Einsatz. Die Anwohner in Bad Dürkheim wurden aufgerufen, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Ein Camping-Platz wurde geräumt.

dpa

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare