Drogeriemarkt dm ruft Babynahrung zurück

Karlsruhe - Wegen Glassplittern hat die Drogeriemarktkette dm vor bestimmter Babynahrung gewarnt und einen Rückruf gestartet. Lesen Sie hier die Details.

Betroffen seien die Babyglaskost “Frucht & Joghurt Früchteallerlei ab dem 7. Monat, 190 Gramm“, mit der Chargencodierung D0390M 08.02.12 MHD 8.2.2012. Die Codierung sei leicht auf dem Deckelrand zu erkennen, nur diese Charge sei betroffen, teilte das Unternehmen in Karlsruhe am Mittwoch mit.

Grund für den Rückruf: In zwei Gläschen der Charge wurden Glasstücke gefunden. Vorsorglich nimmt der Hersteller babylove die gesamte Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.02.2012 aus dem Verkauf. Kunden, die bereits Gläschen der genannten Charge gekauft haben, werden gebeten, sie nicht zu verwenden, sondern in einem dm- Markt oder in einer Budnikowsky-Filiale zurückzugeben.

dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare