Drogenschmuggler leitete Drogenklinik

Kleve - Ein verurteilter Drogenschmuggler und Hochstapler hat fast zwei Jahre lang eine Drogenklinik am Niederrhein geleitet. Der 56-Jährige hatte sich als Doktor der Psychologie ausgegeben.

So erschlich er sich den Chefposten als therapeutischer Leiter der Klinik.  Sämtliche Urkunden entpuppten sich später als gefälscht. Das Amtsgericht in Kleve verurteilte den Mann am Dienstag zu zwei Jahren Haft auf Bewährung wegen Betrugs, Urkundenfälschung und Titelmissbrauchs. Darin enthalten ist eine Strafe von acht Monaten wegen Fahrens ohne Führerschein. Seine therapeutische Kompetenz habe sich der Mann “sozusagen auf der anderen Seite“ angeeignet, sagte ein Gerichtssprecher: Als Heroinabhängiger habe er selbst zwei Entzugstherapien hinter sich gebracht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei will Präsident Mugabe des Amtes entheben

Regierungspartei will Präsident Mugabe des Amtes entheben

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Kommentare