Ungewöhnlicher Ort

Drogenfund in Warmhaltebox mit Chilli con carne

+
Im Zug von Amsterdam nach München wurden Drogen gefunden (Symbolbild)

Ulm - Ein Mann versteckt seine geschmuggelten Drogen an einem ungewöhnlich Ort - und wird doch erwischt. 

In einem Zug von Amsterdam nach München haben Zöllner einen 45-jährigen Mann erwischt, der Drogen in einer Warmhaltekanne mit Chili con Carne versteckt hatte. Die Beamten entdeckten 115 Gramm Marihuana und 30 Gramm Haschisch, wie das Hauptzollamt Ulm am Dienstag mitteilte.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare