Drei Tote bei Glatteis-Unfall

Freudenstadt - Bei einen schweren Autounfall auf der eisglatten Bundesstraße 294 zwischen Freudenstadt und Loßburg (Schwarzwald) sind drei Menschen getötet worden.

Eine ältere Frau kam mit ihrem Pkw auf einer eisglatten Brücke bei Lauterbad ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß zunächst mit einen Kleinwagen und dann mit einem Lastwagen zusammen, wie die Polizeidirektion Freudenstadt mitteilte. Ein weiteres Auto wurde daraufhin zwischen dem Laster und dessen Anhänger eingeklemmt.

Die ältere Frau und ihr Beifahrer sowie die Fahrerin des zweiten Autos starben noch an der Unfallstelle. Eine weitere Frau wurde schwer verletzt. Nähere Details und die Identität der Opfer waren zunächst unbekannt.

apn

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare