Drei Tote bei Glatteis-Unfall

Freudenstadt - Bei einen schweren Autounfall auf der eisglatten Bundesstraße 294 zwischen Freudenstadt und Loßburg (Schwarzwald) sind drei Menschen getötet worden.

Eine ältere Frau kam mit ihrem Pkw auf einer eisglatten Brücke bei Lauterbad ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß zunächst mit einen Kleinwagen und dann mit einem Lastwagen zusammen, wie die Polizeidirektion Freudenstadt mitteilte. Ein weiteres Auto wurde daraufhin zwischen dem Laster und dessen Anhänger eingeklemmt.

Die ältere Frau und ihr Beifahrer sowie die Fahrerin des zweiten Autos starben noch an der Unfallstelle. Eine weitere Frau wurde schwer verletzt. Nähere Details und die Identität der Opfer waren zunächst unbekannt.

apn

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Kommentare