Drei Messerstechereien in Hannover in einer Nacht

Hannover - Familienstreit , Beziehungskrise, Raubüberfall - Drei Auseinandersetzungen sind in der Nacht auf Freitag in Hannover in blutigen Messerstechereien eskaliert.

In der Nordstadt verletzte laut Polizei ein Mann bei einem Familienzwist seinen Widersacher mit Stichen in Hals, Schulter und Gesicht schwer. Wenige Kilometer entfernt zog in Barsinghausen eine 21-Jährige bei einem Streit mit ihrem Freund ein Messer und stach dem 26-Jährigen in den Bauch. Dritter Schauplatz für eine Messerstecherei war am Donnerstagabend die Hannoveraner Innenstadt. Hier verletzten zwei Handtaschenräuber eine 44-Jährige auf offener Straße mit einem Messer schwer.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare