Sie kam nie in der Schule an

Wer hat die zwölfjährige Dorina gesehen?

+
Die zwölfjährige Dorina wird seit Dienstag vermisst

Arendsee - Die Polizei in Sachsen-Anhalt sucht fieberhaft nach der zwölfjährigen Dorina. Das Mädchen wird seit Dienstag vermisst. Es war auf dem Weg zur Schule - kam dort aber nie an.

Dorina hat sich Angaben der Polizei zufolge am Dienstag gegen 6.15 Uhr mit dem Fahrrad von Groß Garz (Landkreis Stendal) in Richtung Harpe aufgemacht. Dort sollte sie in den Schulbus steigen, berichtet die Nachrichtenseite mdr.de. Doch die Zwölfjährige kam nie in der Schule an. Nach Informationen der Beamten wurde sie zuletzt in Seehausen (Landkreis Stendal) gesehen.

Trotz einer großangelegten Suche am Mittwoch fehlt von Dorina bislang jede Spur. Nun bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Die Zwölfjährige ist etwa 1,55 Meter groß und schlank. Dorina hat dunkelblonde, mittellange Haare. Als sie von zu Hause wegging, trug sie Jeans und eine schwarze Kunstlederjacke. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 03931 685 291 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare