Discobesucher kokst auf Polizeiauto

+
Ein Discobesucher hat in Nürnberg auf einem Polizeiauto gekokst.

Nürnberg - Ausgerechnet den Wagen einer Zivilstreife der Polizei hat ein 26 Jahre alter Discobesucher in Nürnberg zum Drogenkonsum benutzen wollen. Die verdiente Strafe folgte auf dem Fuß...

Denn die Beamten beobachteten den Mann und nahmen ihn fest, wie die Polizei am Montag berichtete. Der Mann habe eingeräumt, plötzlich Lust auf ein bisschen Kokain bekommen zu haben. Dazu streute er das weiße Pulver schnupfbereit auf die Kühlerhaube eines in der Nähe stehenden Autos - nicht ahnend, dass es der Wagen ziviler Ermittler war. Noch bevor er zum Schnupfen des Kokains kam, hielten ihm die Beamten ihren Dienstausweis unter die Nase.

lby

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare