300 Diebstähle: Die Beute eines Langfingers

+
Unmengen an Handys, Geldbörsen und Kreditkarten. Im  Polizeirevier in Rottenburg nahe Tübingen ist das Diebesgut eines Langfingers aufgereiht.

Rottenburg - Kameras, Navis, Handtaschen und sogar Schuhe: Die Beute aus mehr als 300 Diebstählen eines 46 Jahre alten Mannes aus Baden-Württemberg füllt ganze drei Kleintransporter.

Wie die Polizei in Rottenburg am Montag mitteilte, legte der Verdächtige ein Geständnis abgelegt. In den vergangenen fünf Jahren habe er immer wieder Autos aufgebrochen. So stahl er laut Polizei während einer kirchlichen Trauung in Rottenburg aus den Autos der Hochzeitsgäste die Geschenke.

Die Beute aus 300 Diebstählen

Die Diebesbeute eines Langfingers

In der Wohnung des 46-Jährigen entdeckten die Beamten kistenweise Navigationsgeräte, Kameras, Kleidungsstücke, Sporttaschen, Handtaschen, Ausweise und Dutzende von Fahrzeug- und Haustürschlüsseln. Auf die Spur des Mannes kam die Polizei nach einem Hinweis von Bürgern. Der Schaden werde auf 120 000 Euro geschätzt.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare