(K)ein perfektes Verbrechen

Diebin vergisst Handy in Laden und verprügelt Verkäufer

+
Der Diebin droht eine Anklage wegen räuberischen Diebstahls.

Stuttgart - Eine junge Ladendiebin ist wegen eines vergessenen Handys an den Tatort in Stuttgart zurückgekommen - und hat einen Verkäufer mit einer Bambusmatte verprügelt.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte sie zunächst Ohrringe in dem Geschäft gestohlen. Später merkte sie, dass sie ihr Handy dort vergessen hatte. Sie kehrte zurück und fragte eine Verkäuferin nach dem Mobiltelefon. Die erkannte jedoch den gestohlenen Schmuck, den die 26-Jährige bereits trug, und alarmierte einen Kollegen. Als der die Frau darauf ansprach, griff sie eine Bambusmatte und schlug auf den Verkäufer ein. Sie flüchtete, kehrte wenig später aber reumütig zurück. Ihr blüht nun eine Anklage wegen räuberischen Diebstahls.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare