Im Görlitzer Museum

Dicke Spinne löst Einbruchsalarm aus

+
Eine Spinne löste in dem Museum einen Alarm aus.

Görlitz - Einbrecher im Schlesischen Museum in Görlitz! Das dachten Polizisten, die ein Alarm am Donnerstagmorgen zu dem Museum rief. Es stand ihnen eine tierische Überraschung bevor.

Eine „kapitale“ Spinne hat am Donnerstagmorgen in Görlitz Alarm ausgelöst. Als dieser um kurz nach vier Uhr einging, raste ein Streifenwagen zum Schlesischen Museum, teilte die Polizei mit. In den Räumlichkeiten waren jedoch keine Einbrecher am Werk. Vielmehr seilte sich gerade eine dicke schwarze Spinne an einem dünnen Faden ab, direkt vor einem Bewegungsmelder.

Die Beamten fingen das Tier ein und brachten es in Richtung Keller. „Aber weit weg vom nächsten Bewegungsmelder“ sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare