Deutsches "Dracula-Schloss" wird versteigert

+
Ottomar Rodolphe Vlad Dracula Prinz Kretzulesco vor seinem „Dracula-Schluss“

Schenkendorf/Potsdam - Das Schloss eines “Graf Dracula“ im brandenburgischen Schenkendorf kommt am Montag unter den Hammer. Früher fanden dort „Blutsauger-Partys“ statt.

Der Verkehrswert des Grundstücks mit Schlossvilla, Orangerie, Biergarten, Pförtnerhäuschen und einem fünf Hektar großen Park liegt bei 535 000 Euro. Es habe sich bereits ein Interessent gemeldet, bestätigte die Direktorin des Amtsgerichts Luckenwalde, Roswitha Neumaier, am Freitag einen Bericht der “Märkischen Allgemeinen“.

“Graf Dracula“ Ottomar Rodolphe Vlad Dracula Prinz Kretzulesco - ein adoptierter Nachfahre des uralten rumänischen Geschlechts - starb im November 2007 mit 67 Jahren. In dem Schloss hatte der gelernte Bäcker einst regelmäßig mit dem Deutschen Roten Kreuz “Blutsauger-Partys“ veranstaltet. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare