Deutsche surfen drei Stunden pro Tag

+
Die Deutschen surfen drei Stunden pro Tag.

München - Mehr als die Hälfte der deutschen Internetnutzer sitzt privat mehr als drei Stunden täglich am Computer. Dabei laufen die Geräte oft nebenbei weiter.

Das geht laut Intel in München aus einer repräsentativen Online-Umfrage hervor, die der Chiphersteller beim Schweizer Marktforschungsunternehmen CN St. Gallen in Auftrag gegeben hat. Demnach schaltet nur ein Drittel der 1200 Umfrageteilnehmer den Rechner unmittelbar nach der Benutzung ab. Knapp ein Viertel lässt das Gerät den ganzen Tag laufen und schaltet es erst vor dem Schlafengehen ab. Und 5,5 Prozent der Befragten lässt den Rechner Tag und Nacht laufen.

Der Computer wird vor allem genutzt, um E-Mails zu lesen oder zu schreiben: Das tun Intel zufolge 89,9 Prozent der Befragten täglich. Im Internet surfen 82,6 Prozent täglich. Andere Anwendungen seien weit abgeschlagen. Musikhören oder Spielen am PC - das tun nur rund 20 Prozent täglich. Befragt wurden die Studienteilnehmer auch nach den Kriterien, die sie für den Kauf eines neuen Computers als wichtig erachten. Besondere Bedeutung messen sie der Größe des Arbeitsspeichers, dem Preis sowie der Prozessorleistung bei.

Viele Teilnehmer bemängelten die geringe Ausdauer von Notebooks - sie wünschen sich daher bessere Akkuleistungen. Die Mehrzahl der in deutschen Haushalten vorhandenen Computer ist relativ neu: Der Umfrage zufolge ist ein Drittel der Geräte maximal ein Jahr alt. Ein weiteres Viertel sei nicht älter als zwei Jahre, so Intel. Im Durchschnitt gaben die Befragten für ihren zuletzt gekauften Desktop-Rechner 741 Euro aus. Für Notebooks wurden im Schnitt 893 Euro bezahlt.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare