Deutsche Frauen sind mit sich zufrieden

Hamburg - Deutsche Frauen sind mit ihrem Körper zufrieden. Deshalb lehnen 67 Prozent laut einer Studie eine Schönheitsoperation ab. Die meisten Frauen fühlen sich außerdem jünger als sie sind.

Schlank oder füllig, jung oder alt - die allermeisten Frauen in Deutschland (81 Prozent) sind mit ihrem Aussehen zufrieden. Eine Schönheitsoperation käme nur für die wenigsten in Frage. Dies hat eine repräsentative Studie im Auftrag der Frauenzeitschrift Brigitte ergeben, die am Donnerstag in Hamburg veröffentlicht wurde. Demnach stimmten 81 Prozent der über 5.000 Befragten der Aussage zu: “So wie ich aussehe, gefalle ich mir gut.“

Wenn es nur um den Körper geht, sind 77 Prozent zufrieden. Dies gaben zudem nicht nur schlanke Frauen an: 66 Prozent der Frauen mit Konfektionsgröße 44 und mehr stehen stolz zu ihrem Körper. Auch mit dem Altern scheinen Frauen in Deutschland keine Probleme zu haben. 64 Prozent gaben an, sich jünger zu fühlen, als sie tatsächlich sind. Das sei der einzige Grund, warum sie mit ihrem kalendarischen Alter haderten.

Berliner Fashion Week 2010: Knapp und transparent

Diese Dessous lassen Männerherzen höher schlagen, und die Damenwelt schaut sich sicher gerne an, was sie tragen darf, um ihn glücklich zu machen. © dpa/ap
Lange Beine auf sexy Heels... © dpa/ap
Es muss nicht immer knapp sein, um sexy auszusehen. © dpa/ap
Männerträume... © dpa/ap
City oder Strand? Mit diesem Outfit zieht SIE immer alle Blicke auf sich... © dpa/ap
... klappt doch. © dpa/ap
Es wird durchsichtiger... © dpa/ap
Dieses Teil lässt Raum für... - naja, lassen wir das. © dpa/ap
Schulmädchen-Look: süß und sexy! © dpa/ap
Freuen wir uns auf die neuen Kleider, die immer enger und kürzer werden. © dpa/ap
Schulterfrei. © dpa/ap
Sommerfarben orange und weiß für sie und ihn. © dpa/ap
Die Bademoden-Schau macht Lust auf mehr. © dpa/ap
Und Punkte bleiben angesagt... © dpa/ap
...auch schwarz/weiß bleibt Trend. © dpa/ap
Die Farbe des Bikinis ist hier wohl nebensächlich. © dpa/ap
Süße Blüten so weit das Auge reicht. © dpa/ap
Wer einen schönen Bauch hat, der darf ihn auch ruhig zeigen.  © dpa/ap
Gleiches gilt für... die Eiswaffel-Kette. © dpa/ap
Wenn's etwas angezogener sein soll. © dpa/ap
Sexy in der Stadt. © dpa/ap
Genau richtig für eine Poolparty. © dpa/ap
Busenblitzer eins... © dpa/ap
... zwei... © dpa/ap
... drei. © dpa/ap
Doch auch mehr Stoff ist nicht weniger sexy. © dpa/ap
Eine absolute Trend-Kombi: Nude, kurz und eng. © dpa/ap
Ein echter Hingucker. © dpa/ap
Schöne lange Beine soll man nicht verstecken. © dpa/ap

Nur die jüngere Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen fühle sich älter. Hier werde ein höheres Alter mit Selbstständigkeit und Unabhängigkeit gleichgesetzt, ergab die sogenannte Kommunikationsanalyse 2010. Dieses positive Körpergefühl erklärt auch, warum für 67 Prozent der befragten Frauen eine Schönheitsoperation nicht in Frage komme. Dabei spiele es keine Rolle, wie alt die Befragten sind, welche Kleidergröße sie tragen oder wie hoch ihr Einkommen ist.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Wie kann man Gräber schön und frostfest schmücken?

Wie kann man Gräber schön und frostfest schmücken?

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

Hoffenheim verpasst Premierensieg: 2:2 gegen Donezk

Hoffenheim verpasst Premierensieg: 2:2 gegen Donezk

Knackige Auftaktaufgaben für deutsches Europa-League-Trio

Knackige Auftaktaufgaben für deutsches Europa-League-Trio

Meistgelesene Artikel

Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Baby in Gebüsch ausgesetzt - Mutter sitzt jetzt hinter Gittern

Baby in Gebüsch ausgesetzt - Mutter sitzt jetzt hinter Gittern

Peggy Knobloch: Verdächtigter 41-Jähriger lehnte Aussage unter Eid ab

Peggy Knobloch: Verdächtigter 41-Jähriger lehnte Aussage unter Eid ab

Fünf Jahre lang vermisst: Auslieferung von Bernhard H. aus Italien früher als angenommen

Fünf Jahre lang vermisst: Auslieferung von Bernhard H. aus Italien früher als angenommen

Kommentare