Deutsche besitzen 5,5 Millionen Waffen

Berlin - Die Deutschen haben rund 5,5 Millionen Waffen im Privatbesitz. Das geht aus dem Nationalen Waffenregister hervor, wie ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Freitag in Berlin mitteilte.

Die Zahl der Waffenbesitzer liegt bei 1,4 Millionen. Das heißt, im Schnitt hat jeder von ihnen etwa vier Waffen.

Das neue Register startet am 1. Januar 2013. In ihm werden Informationen über alle genehmigungspflichtigen Schusswaffen in Deutschland gebündelt. Bislang waren diese Daten bei 551 einzelnen Behörden gespeichert, aber nicht miteinander vernetzt. Zum Teil waren die Daten noch auf Karteikarten festgehalten.

Der Sprecher betonte, das Register leiste einen Beitrag zur öffentlichen Sicherheit. Die Polizei könne künftig bundesweit nachprüfen, wer welche Waffe legal besitze.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Mord an dreifacher Mutter in Bad Oeynhausen: Haftbefehl gegen Lebensgefährten

Mord an dreifacher Mutter in Bad Oeynhausen: Haftbefehl gegen Lebensgefährten

Kommentare