1000 Teilnehmer

Demo in München: Auch Promis gehen gegen Haltung von Zirkustieren auf Straße

Setzt sich für Zirkustiere ein: Hannes Jaenicke ist in München auf die Straße gegangen.
1 von 7
Rund 1000 Menschen sind am Samstag in München auf die Straße gegangen, um gegen die Haltung von Zirkustieren zu demonstrieren. Unter den Teilnehmern waren auch Prominente wie Hannes Jaenicke.
Demonstration gegen Tiere im Zirkus
2 von 7
Rund 1000 Menschen sind am Samstag in München auf die Straße gegangen, um gegen die Haltung von Zirkustieren zu demonstrieren. Unter den Teilnehmern waren auch Prominente wie Hannes Jaenicke.
Demonstration gegen Tiere im Zirkus
3 von 7
Rund 1000 Menschen sind am Samstag in München auf die Straße gegangen, um gegen die Haltung von Zirkustieren zu demonstrieren. Unter den Teilnehmern waren auch Prominente wie Hannes Jaenicke.
Demonstration gegen Tiere im Zirkus
4 von 7
Rund 1000 Menschen sind am Samstag in München auf die Straße gegangen, um gegen die Haltung von Zirkustieren zu demonstrieren. Unter den Teilnehmern waren auch Prominente wie Hannes Jaenicke.
Demonstration gegen Tiere im Zirkus
5 von 7
Rund 1000 Menschen sind am Samstag in München auf die Straße gegangen, um gegen die Haltung von Zirkustieren zu demonstrieren. Unter den Teilnehmern waren auch Prominente wie Hannes Jaenicke.
Demonstration gegen Tiere im Zirkus
6 von 7
Rund 1000 Menschen sind am Samstag in München auf die Straße gegangen, um gegen die Haltung von Zirkustieren zu demonstrieren. Unter den Teilnehmern waren auch Prominente wie Hannes Jaenicke.
Demonstration gegen Tiere im Zirkus
7 von 7
Rund 1000 Menschen sind am Samstag in München auf die Straße gegangen, um gegen die Haltung von Zirkustieren zu demonstrieren. Unter den Teilnehmern waren auch Prominente wie Hannes Jaenicke.

In München haben am Samstag etwa 1000 Menschen gegen die Haltung von Zirkustieren demonstriert. Darunter waren auch viele Prominente wie Schauspieler Hannes Jaenicke.

München - Schauspieler Hannes Jaenicke (58, „Allein unter Töchtern“) ist in München für ein Verbot von Tieren im Zirkus auf die Straße gegangen. „Tiere haben in der Unterhaltungsbranche nichts verloren“, sagte Jaenicke, der sich für Tier- und Umweltschutz einsetzt. Auch Schauspielerin Alexandra Kamp und Ex-Fußballer-Gattin Simone Ballack demonstrierten mit. Insgesamt nahmen nach Angaben von Veranstalter Viktor Gebhart vom Verein Animals United etwa 1000 Menschen am Samstag an der Kundgebung in München teil. Unter dem Motto „Zirkus mit Tieren“ wollten die Teilnehmer auf die Lage von Zirkustieren aufmerksam machen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Staub, überall Staub - na und? Auch der Deichbrand-Samstag zeichnet sich durch gute Laune auf den Campingplätzen aus. Wir haben uns umgeschaut.
Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Das Deichbrand Festival hat am Freitag einfach nur Spaß gemacht. Die 257ers gaben auf der Bühne Gas. Auf dem Infield und den Campingplätzen staubte …
Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

In der Schlange stehen für neue Ware - der Aldi am Deich erfreut sich großer Beliebtheit. Etwa 200 Artikel rund um das Festival-Erlebnis bietet der …
Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Essen - Zwei Testspiele, ein Sieg, eine Niederlage. Beim „Interwetten Sommer Cup“ hat Werder zwei verschiedene Gesichter gezeigt. 
Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Meistgelesene Artikel

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen

Messer-Attacke in Lübecker Linienbus: Drei Schwerverletzte - Haftbefehl wegen Mordversuchs gegen Angreifer erlassen

Messer-Attacke in Lübecker Linienbus: Drei Schwerverletzte - Haftbefehl wegen Mordversuchs gegen Angreifer erlassen

Autobahnpolizisten trauen ihren Augen nicht: Pferd sitzt im Kofferraum

Autobahnpolizisten trauen ihren Augen nicht: Pferd sitzt im Kofferraum

Rettungswagen mit Schwangerer an Bord baut Unfall und kippt um - so geht es dem Baby 

Rettungswagen mit Schwangerer an Bord baut Unfall und kippt um - so geht es dem Baby 

Kommentare