Defekte Bremse: Zug evakuiert

Schwarzenbek - Wegen einer qualmenden Bremse haben sämtliche Fahrgäste einen Regionalexpress von Hamburg nach Rostock verlassen müssten. Die Deutsche Bahn räumte den Zug am Sonntagabend im Bahnhof Schwarzenbek.

Drei Reisende seien vorsorglich mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Montag. Nachdem Bahntechniker die festsitzende Bremse gelöst und den Zug gelüftet hatten, setzte der Zug seine Fahrt mit 40 Minuten Verspätung fort. Weil die Rettungsleitstelle viele Notrufe bekam, hatte sie zunächst einen Großalarm ausgelöst.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare