Tricks für Eltern

Corona-Lockdown: Diese Tipps helfen beim Homeschooling

Homeoffice und den Kindern nebenbei Grammatik beibringen - mit dieser Doppelaufgabe sind Eltern auf die Dauer überlastet. Foto: Marijan Murat/dpa
+
Homeoffice und den Kindern nebenbei Grammatik beibringen - mit dieser Doppelaufgabe sind Eltern auf die Dauer überlastet. Foto: Marijan Murat/dpa

Die Verlängerung des Corona-Lockdowns bis Ende Januar bedeutet für viele Eltern auch, dass Sie ihre Kinder weiterhin im Homeschooling betreuen müssen. Wir haben Tipps.

Hamburg – Nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen mit den 16 Länderchefs eine Verlängerung des Corona-Lockdowns beschlossen hat ist klar, dass viele Eltern ihre Kinder weiterhin zu Hause betreuen* müssen. Gehören auch Sie dazu? Sind Sie manchmal gestresst und wissen nicht wie Sie vorgehen sollen? Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen es zukünftig bestimmt besser klappt. Haben Sie zum Beispiel schon mal an einen Zeit- oder Stundenplan gedacht? Bleiben Sie am besten in dem Zeitmodell, dass Ihre Kinder schon kennen. In den gewohnten Strukturen können die Kinder sicherlich besser lernen. Denken Sie immer auch daran genügend Pausen einzulegen, damit sich das Gehirn Ihres Kindes erholen kann. Zu Hause ist die Konzentrationsspanne oft kürzer als in der Schule.

Das Wichtigste ist aber, dass Sie sich nicht stressen lassen und zu streng mit Ihren Kindern sind. Die Situation ist für alle neu und vor allem ungewohnt. Geben Sie Ihrem Kind die Freiheiten, die es braucht. Geben Sie sich gegenseitig Feedback und belohnen Sie Ihr Kind, wenn es etwas ganz besonders gut gemacht hat. So halten Sie die Motivation hoch. Denken Sie auch daran, dass Ihre Kinder es gewohnt sind durchgehend Hilfe zu bekommen. Wenn Sie nicht weiterhelfen können, bitten Sie den zuständigen Lehrer um Hilfe. Alternativ können Sie auch auf Tutorials im Internet zurückgreifen, diese können Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind anschauen. Wichtig ist aber auch, dass Sie sich mit den Lerninhalten Ihres Kindes beschäftigen* und bewerten, ob Ihr Kind mit den Aufgaben überfordert ist. Dann sollten Sie ebenfalls mit dem Lehrer sprechen. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt
Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa
Testpflicht für ungeimpfte Urlauber – das gilt für Reiserückkehrer

Testpflicht für ungeimpfte Urlauber – das gilt für Reiserückkehrer

Testpflicht für ungeimpfte Urlauber – das gilt für Reiserückkehrer
Wie viele Kinder sterben an Corona? Englische Studie liefert Ergebnisse

Wie viele Kinder sterben an Corona? Englische Studie liefert Ergebnisse

Wie viele Kinder sterben an Corona? Englische Studie liefert Ergebnisse

Kommentare