Betrugsversuch

Clevere Aktion: Seniorin bringt falsche Polizistin hinter Gitter

+
Symbolbild

Dieser dreiste Betrugsversuch schlug fehl: Eine 35-Jährige hat sich am Mittwoch bei einer Seniorin aus Baden-Württemberg als Beamtin des Bundeskriminalamtes ausgegeben, wie die Polizei mitteilte.

Wiernsheim - Die falsche Polizistin erklärte der Rentnerin aus Wiernsheim am Telefon, dass gegen sie ein von der türkischen Regierung erlassener Haftbefehl bestehe. Den könne sie gegen Zahlung einer Kaution von 12 300 Euro abwenden. Die 69-Jährige roch jedoch die Lunte und informierte den nächsten Polizeiposten. Die Seniorin ließ sich zum Schein auf eine Geldübergabe ein. Als die Betrügerin später bei ihr klingelte, wurde sie an der Haustür von der Polizei empfangen. Gegen die 35-Jährige erging Haftbefehl.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Meistgelesene Artikel

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Kommentare