30 Jahre alter Fall 

Claudia O. wurde 1987 ermordet - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Vor 30 Jahren wurde die damals 23-jährige Claudia O. tot in ihrer Wohnung gefunden. Bislang war dieser Mordfall ungelöst. Doch nun hat die Polizei eine heiße Spur und wahrscheinlich den Täter. 

Bonn - Rund 30 Jahre nach einem Mord in Lohmar bei Bonn hat die Polizei einen Tatverdächtigen verhaftet. Der heute 61 Jahre alte Mann soll im Mai 1987 eine Frau getötet haben, teilte die Polizei am Montag mit. Die Leiche der 23-Jährigen war in ihrer Wohnung gefunden worden. Die Polizei war von einem Raubmord ausgegangen, sie hatte aber keinen Tatverdächtigen ermitteln können.

DNA-Analyse führt zum mutmaßlichen Täter

Neue DNA-Analysen brachten die Ermittler nun auf die Spur des 61-Jährigen. Den Angaben zufolge war er auch bei den damaligen Ermittlungen überprüft worden, allerdings ohne konkretes Ergebnis.

Aktuell sitzt der Mann wegen zwei Morden aus dem Jahr 1988 eine lebenslange Haftstrafe ab. Nun wurde gegen den 61-Jährigen erneut Haftbefehl erlassen. Der Beschuldigte hat Beschwerde eingelegt, über die ein Gericht entscheiden muss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende gegen AfD-Demonstration in Berlin

Tausende gegen AfD-Demonstration in Berlin

Afa in Achim 

Afa in Achim 

Maifestival in Bruchhausen-Vilsen 

Maifestival in Bruchhausen-Vilsen 

Stadtradeln in Rotenburg 

Stadtradeln in Rotenburg 

Meistgelesene Artikel

Nach Brand im Europa-Park Rust: Wieder für Besucher geöffnet

Nach Brand im Europa-Park Rust: Wieder für Besucher geöffnet

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.